FDP Ettlingen Fraktion/Bürgerliste

Presse / Aktuelles

 

11.03.2012

Freiheit 1

... es gibt wahrscheinlich kaum ein anderes europäisches Land, in dem die Freiheitsidee so schwach ausgeprägt ist wie in Deutschland. Gleichzeitig ist die Erwartungshaltung an einen fürsorglichen Staat fast allgegenwärtig in der politischen Diskussion.

Man muss den Begriff der Freiheit nicht überstrapazieren oder gar absolut setzen. Aber etwas mehr Freiheitspathos, etwas mehr von der Vorstellung, dass wir unser Leben zu einem wesentlichen Teil selbst gestalten (auch gegen Vorgaben des Umfelds), bewegt vielleicht mehr als manches Konjunkturprogramm.

Franziskus Wendels, Köln. Leserzuschrift in der FASZ vom 11. März 2012  zu "Ein Hoch auf die Freiheit" von Rainer Hank (26. Februar 2012)